Da wir passionierte Skifahrer sind und auch sehr gerne Wintercamping  machen, haben wir nach einer sinnvollen Lösung gesucht, unsere Ski (zum Teil Pisten- und Tourenski) mit dem Camper sinnvoll zu transportieren.

In diesem Artikel möchten wir euch beschreiben, welche Zwischenlösungen wir zuerst versucht haben und wollen euch unseren selbstgebauten Heck-Skiträger vorstellen!

Was wir bisher versucht haben

Generell hat unser Cumulumbus als 5,40m langer Fiat Ducato Campervan genug Platz für Ski und Equipment. Aber leider passen die Ski nicht quer in den Heckstauraum, da dort auch noch Platz sein muss für die Skistiefel und das sonstige Equipment.

Deshalb haben wir für die ersten Skitouren in dieser Saison unsere Ski im Innenraum in einem Skisack transportiert. Allerdings sind die Ski im Innenraum sehr sperrig und außerdem nach der Tour auch noch nass, weshalb wir sie nach der Tour zum Teil hochkant in die Spülschüssel zum Trocknen gestellt haben.. oder sie sogar ins Bad stellen?!

Leider alles keine langfristige Lösung, vor allem nicht für mehrtägige Skiurlaube, wenn man den Abend gemütlich im Innenraum verbringen möchte!

Deshalb haben wir uns einen Heck-Skiträger selbst gebaut, den wir euch im Folgenden vorstellen wollen!

Grundvoraussetzung

Um einen Heckskiträger wie in unserem Beispiel an die Hecktür eines Fiat Ducato montieren zu können, werden die beiden Montageschienen benötigt, mit denen der Fahrradträger Thule Elite Van XT an der Hecktür befestigt ist. Wir haben im Sommer auch den Fahrradträger montiert. Es ist aber auch möglich nur die Montageschienen bei Thule als Ersatzteil zu kaufen. (MOUNTING RAIL D/J/B >2007 TOP + BOTTOM Artikelnummer: 1500603150  Preis: 165,10€)

Bauteile

Wir haben uns für den Thule Snow Pack M Skiträger für vier Paar Skier entschieden. Mit leichten Modifikationen bekommt man aber bestimmt auch den für 5 oder 6 Paar Skier montiert. Die verwendeten Profile und Plastikkappen gibt es in jedem Baumarkt. Wir haben unsere online bei https://www.stahl-shop24.de/ bestellt.

Anzahl Beschreibung Details
1 Skiträger  Thule Snow Pack M Skiträger
2 Längsstangen Alu Quadratrohr 25x25x3mm 1260mm
2 Querstangen für die Skiträger Alu Rechteckrohr 40x20x3mm 630mm
1 Querstange für die Gummischlaufen Alu Quadratrohr 25x25x3mm 630mm
4 Gummi-Metall-Puffer 25 mm x 20 mm M6 x 6 mm
1 4 Befestigungsschlaufen Fixplus-Strap-4er-Pack
6 Quadrat-Plastikkappen 25x25mm
4 Rechteck-Plastikkappen 40x20mm
10 Rund-Plastikkappen 20mm
X Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben Diverse M6 Schrauben und Sicherungsmuttern sowie Unterlegscheiben

Aufbau des Skiträgers:

Um die Teile miteinander zu verschrauben, habe ich 7mm Löcher an den entsprechenden stellen in die Aluminiumprofile (durch beide Seitenwände) gebohrt. Anschließend habe ich auf der Rückseite die Löcher mit einer Lochsäge auf 20mm erweitert, um hier die Schraube versenken zu können und das Loch anschließend mit einer Plastikkappe zu verschießen. Das letzte Bild zeigt meine Abmaße, bitte unbedingt nochmal am eigenen Fahrzeug verifizieren. Besonders der Abstand der beiden Monategeschienen sollte genau auf den Lochabstand passen, da sich der Träger sonst nicht montieren lässt. Die beiden Skiträger werden mit den mitgelieferten Schrauben an den Querträgern befestigt. Auch hier habe ich wieder auf jeder Seite ein 7mm Loch gebohrt und von der Rückseite das Loch auf 20mm erweitert.

Anbringen am Fahrzeug

Die beiden Längsstangen können nicht einfach an die beiden Führungsschienen geschraubt werden, da die Tür eine leichte Wölbung hat und die Längsstangen dann an der Tür anliegen würden. Daher müssen noch Abstandsstücke zwischen die Führungsschiene und die Längsstange. Ich habe hierfür Gummipuffer verwendet, da sie auch etwas flexibel sind, wenn die Bohrlöcher um 1-2mm falsch liegen. Außerdem erhoffe ich mir daher eine geringere Vibration. Die Gummipuffer werden in der Führungsschiene mit den vier M6 Nutsteinen befestigt, mit denen der untere Teil des Fahrradträgers an der Führungsschiene befestigt war.

Die Skier können jetzt in den Skiträger eingesetzt werden. Um ein Herausfallen beim Öffnen des Skiträgers zu verhindern, wird jedes Paar Ski einzeln mit einer Befestigungsschlaufe an der mittleren Querstange befestigt.

Verbindung mit der Camper Alarmanlage

Mit einer Leiterschleife lässt sich der Skiträger mitsamt Ski mit unserer Alarmanlage von Thitronik verbinden und sichern. Details zu unserer Alarmanlage und allen verbauten Komponenten findet ihr in diesem Artikel.

Zusätzlich zur Alarmsicherung haben übrigens beide Snowpack Schienen ein mit Schlüssel abschließbares Schloss.

So können wir die Ski bei Mehrtagestouren während der Nacht im Skiträger lassen, oder wenn wir untertags einmal ohne Ski aufbrechen. Ski und Skiträger sind verschlossen und alarmgesichert.

Fazit

Wir haben schon ein paar Skitouren mit dem Heckskiträger gemacht und sind sehr zufrieden – nichts ruckelt, nichts wackelt während der Fahrt und der Innenraum bleibt schön trocken!

Außerdem haben uns schon andere Camper neugierig auf den Skiträger angesprochen.

Wenn ihr euch einen Eindruck vom Skiträger machen wollt, schaut gerne folgendes Video an:

Leave a Reply