Skip to main content

Wenn man im Sommer mit dem Camper in der prallen Sonne steht, ist man erstmal happy, dass die Sonne scheint und die Solaranlage viel Strom produziert. Schnell klettert aber das Thermometer in die Höhe und verwandelt den Innenraum in eine Sauna. Ich habe in einem Smart-Camper Artikel beschrieben, wie die Fahrzeuglüftung den überschüssigen Strom benutzen kann, um den Camper zu lüften. Aber für die Nacht oder wenn ich den Camper punktuell, z.B. den Schlafbereich lüften möchte, suche ich einen Lüfter, den man in jedem Fenster betreiben kann. Ich habe zwar gemerkt, dass die Fahrzeuglüftung einen ziemlichen Wind macht, aber im Heckbett davon wenig ankommt und man weiter vor sich hin schwitzt. Eine naheliegende Lösung wäre, alle Fenster und Türen aufzumachen. Das geht aber oft nicht, da man vielleicht auf einem Parkplatz steht und nicht über Nacht alles offenlassen möchte, oder wie in unserem letzten Italienurlaub, sonst leichte Beute für die Moskitos werden würde.

Der Titan TTC-SC21 Lüfter

Ich glaube das Problem ist hinreichend beschrieben und jedem bekannt. Nun zu meiner Wunderwaffe! Ich habe mir den Titan TTC-SC21 gekauft, einen sehr leisen Lüfter mit mehreren Stufen, Fernbedienung und Timer Funktion, der in einer 12V Steckdose angeschlossen werden kann.

DIY Optimierung

Der Lüfter hat 2 ausziehbare Befestigungen, um ihn an unterschiedlichen Stellen anbringen zu können. Diese habe ich etwas optimiert, indem ich 2 Winkelleisten angebracht habe, die es ermöglichen, den Lüfter im Fenster hinter dem Moskitonetz anzubringen.

Fazit Camper Fensterlüfter

Der Lüfter ist wirklich super, ist sehr leise und hat einen geringen Stromverbrauch (<5W) was ihn, mit der zusätzlichen Timer-Funktion zu einem idealen Lüfter zum Schlafen macht. Mit meinem Upgrade kann man den Lüfter in jedem Fenster betreiben und dort kühlen, wo man es gerade kühler benötigt. Wir haben den Lüfter im letzten Urlaub ausführlich getestet, hatten erholsame Nächte ohne Moskitostiche – wir sind sehr zufrieden!

Leave a Reply